DSC Oldenburg Erfolgreiche Hallen-Bezirkmeisterschaften in Löningen

Am 14.Januar 2018 machten sich 5 Athleten/-innen der Mehrkampfgruppe auf den Weg nach Löningen. Dort fand sowohl die Hallen-Bezirksmeisterschaft der Altersklassen U16-U20, als auch ein Rahmenwettbewerb für die Altersklassen U12-U14 statt. Hierbei wurden einige vordere Platzierungen erzielt:
Die jüngste unser Starterinnen, Feemke Malek (2008) , sprintete die 50 m in einer Zeit von 8,4 sec und belegte damit in ihrer Altersklasse den 2. Platz. Im Weitsprung landete sie mit einer Weite von 3,28 m auf dem 4. Platz.
Fenja Malek (2004) lief im 50m Vorlauf 7,3 sec und qualifizierte sich damit für das Finale. Dort sprintete sie mit einer Zeit von 7,1 sec auf den 2. Platz. Über die 50 m Hürdenstrecke kam sie nach 9,8 sec ins Ziel, was der 5. Platz in der Altersklasse U16 bedeutete und im Weitsprung kam sie mit 4,37 m auf den 3. Platz
Besonders erfolgreich verlief der Wettkampf auch für Jonas Buchberger (2004), der erst seit kurzem beim Leichtathletiktraining dabei ist. Er sicherte sich in der Altersklasse der männlichen U16 gleich 2 Vize-Bezirksmeistertitel im 50m Sprint (6,6 sec) und im Weitsprung (5,13m). Im Hochsprung konnte er sogar den Titel mit einer übersprungenen Höhe von 1,63 m gewinnen.
In der Altersklasse der weiblichen U18 starteten Amelie Kaupert (2002) und Nina Walter (2001). Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Weitsprung landete Amelie dann bei ihrem letzten Sprung bei 5,00 m, was mit dem 2. Platz belohnt wurde. Nina war mit ihren Sprüngen weniger zufrieden und landete letztendlich auf dem 10. Platz. Amelie sprintete über die 50m auf den 3. Platz(7,1sec), Nina erreichte hier den 8. Platz.

 

Alle Ergebnisse zum Nachlesen gibt es hier: Link